Was sind Werte und welche Bedeutung haben Werte für unsere Kommunikation?

Werte spielen eine bedeutende Rolle in unserem Leben. Sie geben uns Richtung und Orientierung.

Unsere Werte sind tief in uns verankert und beeinflussen, wie wir die Welt sehen, wie wir mit anderen interagieren und sie beeinflussen auch unsere Art der Kommunikation.

Inhalt

Was sind Werte?

Werte sind unsere grundlegenden Überzeugungen, unser moralischer Kompass und sie sind Ideale, die wir als erstrebenswert erachten. Unser Bündel an Werten ist sehr individuell zusammengesetzt und damit sehr persönlich.

Aufgrund unserer Werte denken, handeln und entscheiden wir. Werte sind nicht immer direkt sichtbar oder erkennbar, aber sie sind in der Regel recht tief, stabil und fest in unserem Inneren verankert. Sie dienen auch als moralische Instanz und als Leitgedanke für unsere Leben.

Wir erlangen unsere Werte zum Beispiel durch unsere Erziehung, unsere Erlebnisse, Religion, Ethik, kulturelle Erfahrungen oder Vorbilder. Sie können sich im Laufe des Lebens verändern, sind aber im Wesentlichen über längere Dauer beständig.

Zur Abgrenzung: Bedürfnisse sind grundlegende Anforderungen, die erfüllt werden müssen, um ein gesundes und zufriedenstellendes Leben zu führen. Sie sind essenziell für das Überleben, das Wohlbefinden und die Entwicklung eines Menschen. Unsere Prioritätenliste der Bedürfnisse ist variabel und wechselt je nach Dringlichkeit der Erfüllung.

Warum sind Werte wichtig?

Wir denken und handeln nach unseren Werten, dies geschieht bewusst und unbewusst. Unser Wertesystem bestimmt, wie wir die Welt betrachten, wie wir mit anderen Menschen umgehen, welche Ziele wir haben und wie wir sie erreichen.

Wir treffen unsere Entscheidungen entsprechend unseren Werten. Entscheidungen fallen uns leichter, wenn wir unsere Werte kennen. Wir wissen dann, was für uns gut und richtig ist und womit wir uns wohlfühlen.

Menschen, die ihre Werte kennen sind häufig sicherer in ihrem Auftreten und vertreten ihre Meinungen deutlicher.

Betrachten wir die Frage aus anderer Perspektive: was passiert, wenn wir gegen unsere Werte leben? Dann werden wir nie zufrieden, dafür aber unmotiviert, gestresst und unglücklich sein.

Beispiele für Werte

Abenteuer, Achtsamkeit, Anerkennung, Benehmen, Bescheidenheit, Bildung, Dankbarkeit, Disziplin, Ehrlichkeit, Eigenständigkeit, Familie, Freundschaft, Frieden, Freiheit, Gutmütigkeit, Glaube, Harmonie, Hilfsbereitschaft, Integrität, Kommunikation, Leichtigkeit, Loyalität, Menschenwürde, Nächstenliebe, Neugierde, Ordnung, Pünktlichkeit, Respekt, Ruhe, Sicherheit,  Sparsamkeit, Spaß, Teilen, Treue, Unabhängigkeit, Vertrauen, Wertschätzung, Zuverlässigkeit.

Die List kann nie abschließend sein und nicht immer verstehen alle das Gleiche unter den Begriffen.

Wie finden wir unsere persönlichen Werte?

Wir finden unsere Werte vermutlich nicht mal eben schnell zwischendurch. Das wäre zu oberflächlich. Für die Suche nach unseren Werten müssen wir uns intensiv mit uns, unserem Leben, Verhalten und Denken auseinandersetzen.

In einer Selbstreflexion fragen wir uns: Was ist uns wirklich wichtig im Leben? Wir denken bei dieser Frage intensiv darüber nach, was uns erfüllt und zufrieden macht (oder eben nicht).

Wie ist unser Leben bisher verlaufen? Gab es gute und schlechte Zeiten? Warum war das so im Hinblick auf unsere Werte?

Es ist hilfreich, sich eine Liste der eigenen Werte zu erstellen und auf den Begriffen „herumzudenken“. Wie gut passen die Werte auf der Liste tatsächlich zu uns? Vielleicht denken wir auch nur, etwas sollte unser Wert sein, weil er gesellschaftlich anerkannt ist z.B. Ordnung oder Sparsamkeit.

Wir könnten uns zudem bei der Suche nach unseren Werten von Vorbildern inspirieren lassen. Welches Verhalten, welche Eigenschaft bzw. welche Werte schätzen wir an diesen Personen?

Welche Werte sind für uns besonders wichtig – gibt es einen wichtigsten Wert?

Diese Entdeckungsreise ist ein fortlaufender Prozess. Er erfordert die Bereitschaft uns selbst zu hinterfragen sowie Geduld und Ehrlichkeit uns selbst gegenüber.

Es kann dabei auch kein richtig oder falsch geben. Alles hat seine Berechtigung.

Welche Bedeutung haben Werte in unserer Kommunikation?

Unsere Werte entscheiden über unser Denken und Handeln damit auch, wie wir sprechen, zuhören und interpretieren, was andere sagen.

Werte bestimmen unsere Ausdrucksweise

Die Werte, die wir in uns tragen, beeinflussen die Art und Weise, wie wir uns ausdrücken. Zum Beispiel: Menschen, die Werte wie Respekt und Empathie hochhalten, werden in einer Art und Weise zu kommunizieren, die diese Werte widerspiegelt. Sie wählen ihre Worte sorgfältig aus, um Verständnis und Rücksichtnahme zu zeigen.

Werte beeinflussen unsere Interpretation von Botschaften

Unsere persönlichen Werte haben auch einen großen Einfluss darauf, wie wir die Worte anderer wahrnehmen und interpretieren. Das kann dazu verleiten, das zu hören, was wir „hören wollen“. 

Unterstützt meine Gegenüber meine Werte oder fühle wir uns vielleicht angegriffen, weil das Gesagte (bzw. das Gehörte) nicht unseren Vorstellungen (= Werten) in diesem Moment entspricht.

Werte in der nonverbalen Kommunikation

Priorisieren wir die Werte Offenheit und Hoffnung, so wird man das an unserer Körpersprache erkennen können, z. B. offene zugewandte Körperhaltung und freundlicher Gesichtsausdruck.

Haben wir den Wert Sicherheit ganz vorne mitspielen, treten wir vermutlich Neuem wortwörtlich nicht mit offenen Armen entgegen.

Werte bestimmen den Dialog

Teilen Gesprächspartner gemeinsame Werte so wird das die Kommunikation fördern, indem ein Fundament des gegenseitigen Verständnisses und Respekts entsteht. 

Auf der anderen Seite können unterschiedliche Werte zu Konflikten führen. Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass nicht jeder unsere Werte teilt. Wir sollten versuchen einander zu verstehen; deswegen müssen wir aber nicht unbedingt mit der anderen Sichtweise einverstanden sein.

 

Werte in der konfliktreichen Kommunikation

In Konfliktsituationen kommen unsere Werte stark zum Vorschein. Sie können sowohl eine Quelle der Spannung sein als auch einen Weg zur Lösung bieten. 

Indem wir die Werte des anderen anerkennen und respektieren, können wir Brücken bauen und zu einem konstruktiven Dialog beitragen. Wir wählen dann eine lösungsorientierte und empathische Sprache

Gibt es Werte, die eine gelingende Kommunikation unterstützen?

Gespräche gelingen am besten, wenn die Gesprächsbeteiligten klar und offen sprechen. Wertschätzung und Empathie, Verständnis und der Wille Konflikte zu lösen, schaffen eine Atmosphäre, die Verständnis und Verbundenheit fördern.

Unser Wertesystem prägt nicht nur, was wir sagen und wie wir es sagen, sondern auch, wie wir die Botschaften anderer verstehen und darauf reagieren. Ein Bewusstsein für unsere eigenen Werte und die Werte anderer zu entwickeln, kann zu effektiverer, respektvollerer und erfüllender Kommunikation führen.

Schafft das Leben nach Werten ein wert-volles Leben?

Ein Leben nach eigenen Werten führt für uns zu Authentizität, Zufriedenheit und einer tiefen Sinnhaftigkeit. Es bedeutet, sich selbst treu zu bleiben und ein Leben zu führen, das nicht unbedingt nach außen hin, sondern vor allem innerlich erfüllend ist.

Ein wert-volles Leben ist, wenn wir nach unseren eigenen Werten leben, in dem wir uns nicht von äußeren Erwartungen oder gesellschaftlichen Normen bedrängen lassen, sondern in dem unsere Entscheidungen und Handlungen eine Reflexion dessen sind, was uns wirklich wichtig ist. Dies gilt für alle Bereiche unseres Lebens, beruflich wie privat und auch für unsere Art der Kommunikation.

Sie wünschen sich Unterstützung bei der Suche nach Ihren Werten? Vereinbaren Sie gerne ein kostenfreies Erstgespräch und wir schauen, ob ich Ihnen dabei helfen kann.

Sie möchten gerne mehr von mir lesen? Schauen Sie auch auf meinem Blog vorbei und tragen Sie sich für weitere Inspirationen in meinen Newsletter ein.

Ulla Sieburg-Gräff
Ulla Sieburg-Gräff

*Coachin für alle, die ihre Kommunikation erneuern und ihre Konflikte lösen möchten sowie für Menschen mit schwierigen Entscheidungen und in Umbruchphasen.
*Mediatorin für alle, die ihre Konflikte lösen möchten.

Schreibe einen Kommentar